Alexandra Steiner

alex_logo
KITZBÜHELER ALPEN
„ZURÜCK ZUR NATUR“
15. – 17.06.2023
Juni

15.-17.

KITZBÜHELER ALPEN
„ZURÜCK ZUR NATUR“
15. – 17.06.2023

Zwischen nördlichen Kalkalpen und dem massiven Alpenhauptkamm erstrecken sich die Kitzbüheler Alpen, eine überwiegend sanfte, grasreiche Landschaft mit atemberaubenden Naturschauplätzen, hohen Gipfeln und wildromantischen Bergseen. Ein idealer Ort, um dem Alltag zu entfliehen und in der Natur zu versinken, wahrzunehmen, zu genießen und einfach nur zu SEIN! Paradiesisch schöne Wanderwege, urgemütliche Hütten, Bewegung und ganz viel Achtsamkeit lassen dich im Moment verweilen und zurückkehren zu DIR. Lass dich von mir entführen in diese magische Welt, atme die Berge, rieche die Freiheit. Komm in Bewegung und spüre tief in dich und deine Bedürfnisse.    

 

 

Das erwartet dich:

 

  • 3 Tage Führung und Organisation durch eine geprüfte Bergwanderführerin – Tourplanung / Orientierung / Erste Hilfe
  • 2 reservierte Hütten (Mehrbettzimmer / zahlbar vor Ort)
  • Kleine Gruppe max. 8 Teilnehmerinnen
  • Eine einmalige Auszeit für dich, die dich durch die Bewegung deines Körpers und deiner Seele in der Natur ins Spüren deiner inneren Welt bringt.
  • Entspannungs-, Mobilityeinheiten & Meditationen durch mich als geprüfte Meditations- & Entspannungstrainerin, Yogalehrerin i.A.

Tag 1

Treffpunkt um 9:00 Uhr am Bahnhof in Fieberbrunn/Tirol. Anschließend fahren wir zu den Fieberbrunner Bergbahnen, mit denen wir die ersten Höhenmeter bis zum Lärchfilzkogel überwinden. Nun heißt es – raus aus der Bahn und rein in die Natur! Wir schwingen unsere Rucksäcke auf den Rücken und wandern rauf zum Wildseeloder, einem wunderschön gelegenen Bergsee. Mit jedem Schritt saugen wir die Kraft der Berge in uns auf, entspannen die Sinne und kommen immer mehr im Hier & Jetz an. Nach einem Abstecher zum Wildseelodergipfel (2118m) wandern wir weiter auf dem Fieberbrunner Höhenweg über den Niederen Mahdstein (1899m), das Bischofsjoch und über weitläufige Hänge zur Hochwildalmhütte, unserer heutigen Übernachtungshütte. Eine urgemütliche Alm, die wir quasi für uns alleine haben. Am Abend heißt es Genießen und Abschalten. Nach einem leckeren Abendessen lassen wir uns bei einer Meditation so richtig fallen. 

Ca. 900Hm Aufstieg, ca. 5 Stunden Gehzeit.

Tag 2

Heutiges Motto “Mit all deinen Sinnen”. Bereits am Morgen genießen wir die frische Morgenbrise und die ersten Sonnenstrahlen auf unserer Haut und richten uns bei einer Mobility Einheit vor der Hütte für den Tag aus. Bei Kaffee, Tee, einem guten Frühstück und herrlichem Ausblick tanken wir Kraft für die heutige Wanderung. Wir tauchen ab in die zauberhafte Welt der Pinzgauer Grasberge und lassen uns leiten von unseren Sinnen. Über die Sonnfelderalm wandern wir hinauf zum Henlabjoch und erklimmen je nach Gegebenheiten die Sonnspitze (2062m). Auf diesem aussichtsreichen Gipfel verweilen wir einige Zeit und genießen den fantastischen Ausblick bei einer entspannenden Meditation. Über das Oberreiter Joch und den Saalkogel (2006m) geht es für uns weiter zur Bochumer Hütte, auf der wir den Abend gemütlich ausklingen lassen und unsere Nacht verbringen.

Ca. 950Hm Aufstieg, ca. 5-6 Stunden Gehzeit.

Tag 3

Auch heute starten wir den Tag in der Früh mit Achtsamkeit und Mobilität. Wir reflektieren die letzten Tage und richten uns positiv für unser heutiges Abenteuer aus. Heute wechseln wir die Bundesländer und steigen vom Tiroler Wildalmgraben hinüber ins Salzburger Land. Über das Tor (1933m) treten wir ein in die Welt des Glemmtaler Talschlusses. Eine faszinierende Hochebene, die in dieser Jahreszeit langsam wieder zum Leben erwacht und uns eine einmalige Kulisse zum Wandern und Genießen bietet. Über den Tristkogel mit seinem eindrucksvollen Gipfelkreuz steigen wir wieder hinab ins Tal, wo wir unsere Wandertage beenden. Ein Taxi bringt uns aus Saalbach Hinterglemm zum Bahnhof Zell am See, von dem wir mit dem Zug wieder zurück nach Fieberbrunn fahren.

Ca. 800Hm Aufstieg, ca. 5 Stunden Gehzeit, Ende der Tour wieder in Fieberbrunn ca. 18 Uhr.

ANFORDERUNG

Gute Kondition für tägliche Gehzeiten von ca. 6 Stunden, 12Km und Anstiege von 950Hm Bei dieser Tour handelt es sich um eine technisch einfache Wanderung, trotzdem erfordert die Tour gute Trittsicherheit.

Teilnahmegebühr: 330,- €

Zusatzkosten:
Übernachtungskosten + Verpflegung ca. 60-70€ pro Tag (je nach Verzehr)
1x Bergbahn Fieberbrunn ca. 20€, Taxi von Saalbach zum Bahnhof Zell am See ca. 12€, Zug Zell am See zurück nach Fieberbrunn ca. 10 €
Treffpunkt ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Hier gibt es 10% für Eure Ausrüstung mit dem Code: 5760Alexandra

 

Salewa Mountainshop Saalfelden
Stefan Klinglmayr
Leogangerstraße 30A
5760 Saalfelden

www.salewamountainshop.at

 

 

Freie Plätze: 8

Mindestteilnehmerinnenzahl 6

ONLINE-ANMELDUNG

Hier gibt es 10% für Eure Ausrüstung mit dem Code: 5760Alexandra

 

Salewa Mountainshop Saalfelden
Stefan Klinglmayr
Leogangerstraße 30A
5760 Saalfelden

 

 

 

Freu dich auf ganz viel Bewegung für Körper, Geist & Seele!