alex_logo
Steinerne Meer
JuLi

28-31

Abtauchen ins Steinerne Meer
28.07. – 31.07.2022

Der größte Gebirgsstock der Berchtesgadener Alpen, das Steinerne Meer, wirkt fast wie ein zu Stein gewordenes Meer mit felsigen Wellen, zerklüfteten Steinflächen und herausragenden Gipfeln. Seine bestechende Schönheit und Weite entführen uns rasch in eine andere Welt. Eine Welt der Abgeschiedenheit, der Ruhe und der Begegnung mit dir selbst. Mit jedem Schritt verbindest du dich mehr und mehr mit deinem Herzen und deiner inneren Natur.

 

Das erwartet dich:

  • 4 Tage Führung und Organisation durch eine geprüfte Bergwanderführerin – Tourplanung / Orientierung / Erste Hilfe
  • 3 reservierte Hütten (Mehrbettzimmer / zahlbar vor Ort)
  • Kleine Gruppe max. 9 Teilnehmerinnen
  • Eine einmalige Auszeit für dich, die dich durch die Bewegung deines Körpers und deiner Seele in der Natur ins Spüren deiner inneren Welt bringt.
  • Entspannungseinheiten & Meditationen durch mich als geprüfte Entspannungstrainerin

Tag 1

Treffpunkt zur Wanderung ist um 10 Uhr am Parkplatz der Schifffahrt Königssee in Schönau. Es geht gleich ungewöhnlich weiter. Mit einem Elektroboot überqueren wir den einzigartigen Königssee und genießen dabei den Blick auf den Watzmann mit seinen gigantischen Felsformationen. Bereits hier lassen wir den Alltag hinter uns und richten den Blick nach innen. Vom Anlegepunkt St. Bartholomä wandern wir erst flach am See entlang, bevor es dann mit herrlichem Ausblick auf den Königssee und den türkisfarbenen Obersee aufwärts durch den Wald geht. Über die berüchtigte “Saugasse” steigen wir in 36 Kehren und 400 Höhenmetern hinauf zum Funtensee und dem Kärlingerhaus, unserem ersten Übernachtungsquartier. Hier lassen wir uns fallen und schließen den Tag mit einer Meditation ab.

Aufstieg ca. 1100Hm, Abstieg ca. 200Hm, ca. 5 Stunden

Tag 2

Wir starten den Tag früh morgens mit einer Mobility Einheit am wunderschönen Funtensee und stimmen uns ein auf einen Tag ganz im Hier & Jetzt. Wir tauchen ein in die faszinierende Karstlandschaft des Steinernen Meeres und wandern über das Felsplateau zum Riemannhaus (2.177m) auf dem wir uns eine Pause gönnen. Über den imposanten Eichstätter Weg führt uns die Tour weiter zum aussichtsreichen Ingolstädter Haus (2.229m), auf dem wir heute übernachten. Auf dem Weg schärfen wir immer wieder unsere Sinne und nehmen unsere Umgebung ganz bewusst wahr. Nach dem Abendessen genehmigen wir uns noch eine Entspannungseinheit und fallen müde ins Bett.

Aufstieg ca. 1000Hm, Abstieg ca. 400Hm, ca. 6 Stunden

Tag 3

Früh am Morgen genießen wir an der Hütte die morgendliche Ruhe und den fantastischen Blick auf das Plateau des Steinernen Meeres und stimmen uns mit einer kurzen Meditation auf den heutigen Tag ein. Heute wandern wir vom imposanten Steinernen Meer ins wildromantische Wimbachgries. Unser Weg führt uns zunächst steil hinauf zum Hundstodgatterl, anschließend über das wellige Hochtal der Hundstodgruben abfallend zur Wimbachgrieshütte (1327m). Eingebettet zwischen dem Watzmann und dem Hochkalter, in einer Landschaft, die von herber Schönheit ist, verbringen wir unsere letzte Nacht. In gemütlicher Runde reflektieren wir die letzten Tage der Tour und lassen sie auf uns wirken.

Abstieg ca. 1000Hm, Aufstieg ca. 200Hm, ca. 5 Stunden

Tag 4

Nach dem Frühstück lassen wir unseren Blick noch einmal über die schroffen Schuttströme des Wimbachgries´ schweifen und starten mit einer beruhigenden Atemübung und einer Intentionssetzung in unsere letzte Wanderung. Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Stille. Die letzten 9 Kilometer unserer Tour wandern wir auf sanft abfallendem Weg ganz ohne Worte aus dem Tal hinaus. Zeit für dich noch einmal intensiv in dich hineinzuspüren, wahrzunehmen und zu reflektieren. In Ramsau angekommen fahren wir mit dem Bus/Taxi zurück zum Ausgangspunkt in Schönau am Königssee und beenden unsere gemeinsame Reise.

Ca. Abstieg 700Hm, ca. 3 Stunden

ANFORDERUNG

Gute Kondition für tägliche Gehzeiten von 6 Stunden, 12Km und Anstiege von 1100Hm Bei dieser Tour handelt es sich um eine Wanderung mit alpinem Charakter, daher unbedingt Trittsicherheit erforderlich.

Teilnahmegebühr: 330,- €

Zusatzkosten:
Übernachtungskosten + Verpflegung ca. 60-70€ pro Tag
1x Bootsfahrt ca. 9€ + 1x Bus/Taxifahrt zurück zum Ausgangspunkt ca. 10€
Treffpunkt ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen
Mindestteilnehmerinnenzahl: 7

Hier gibt es 10% für Eure Ausrüstung mit dem Code: 5760Alexandra

 

Salewa Mountainshop Saalfelden
Stefan Klinglmayr
Leogangerstraße 30A
5760 Saalfelden

www.salewamountainshop.at

 

 

Freie Plätze: AUSGEBUCHT! WARTELISTE möglich

ONLINE-ANMELDUNG

Hier gibt es 10% für Eure Ausrüstung mit dem Code: 5760Alexandra

 

Salewa Mountainshop Saalfelden
Stefan Klinglmayr
Leogangerstraße 30A
5760 Saalfelden

 

 

 

Freu dich auf ganz viel Bewegung für Körper, Geist & Seele!